Montage der Denkmäler

Um für Sie die Beste Sicherheit zu gewährleisten und ein Umfallen des Kernes ausschließen zu können, werden unsere Grabanlagen mit dem besten und neuen Standsicherheitssystem montiert und verschraubt. Die Verschraubungen bestehen aus Edelstahl und rosten nicht.

Weiters werden die Grabanlagen auf statische Fundamente gesetzt. Beim Zusammenbau der Anlage verwenden wir ausschließlich hochentwickelten, selbstklebenden Fugengummi. Der Fugengummi dient als elastische Pufferzone zwischen den einzelnen Steinteilen und bleibt daher beweglich.

Nach Beendigung der Montage werden die Grabstelle des Kunden, sowie die Nachbargräber, gereinigt und rund um die Einfassung mit grauem Kies aufgeschüttet. Die Aufschüttung des Kieses dient vor Schmutz von Regen und Nässe.

So können Sie sicher sein, die Grabstelle sauber und ordentlich nach getaner Arbeit vorzufinden.

Kostenlose Mängelüberprüfung alle 3 Jahre.